Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltpolitik


Wir bei Mate Precision Tooling behandeln Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltangelegenheiten als einen festen Bestandteil unseres Geschäfts. Es ist insbesondere unser Grundsatz, jederzeit und allerorts die Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltverträglichkeit unserer Prozesse und Einrichtungen sicherzustellen. Dies erreichen wir durch die Einhaltung folgender Prinzipien:

  • Wir erfüllen die geltenden Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltgesetze und -vorschriften.
  • Wir schulen unsere Mitarbeiter auf unsere Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltpolitik und -verfahren ein.
  • Wir suchen auch jenseits der gesetzlichen Anforderungen nach Möglichkeiten, die Gefahren für die menschliche Gesundheit und die Umwelt zu verringern, außerdem führen wir gegebenenfalls unsere eigenen Gesundheits-, Sicherheits- und Umwelt-Qualitätsstandards ein und halten sie strikt ein.
  • Wir setzen Managementsysteme und -verfahren ein, die alle Tätigkeiten und/oder Bedingungen vermeiden, die für die menschliche Gesundheit, die Sicherheit oder die Umwelt eine Bedrohung darstellen.
  • Wir suchen nach Möglichkeiten, Gefahren zu minimieren, sowie unsere Mitarbeiter und die Gemeinschaften, in denen wir tätig sind, durch den Einsatz sauberer Technologien – einschließlich sicherer Technologien und Betriebsverfahren – zu schützen, und trotzdem stets für Notfälle gerüstet zu sein.
  • Wir bemühen uns, durch den Einsatz sauberer Technologien und sichereren Einsatz von Chemikalien die Freisetzungen in die Luft, das Land und das Wasser zu minimieren.
  • Wir minimieren die Menge und die Toxizität der erzeugten Abfälle, und sorgen für die sichere Behandlung und Entsorgung derselben.
  • Wir verwalten Ressourcen, wie z. B. Wasser, Energie und Luft, auf umweltfreundliche Weise.
  • Wir suchen unaufhörlich nach Möglichkeiten, die Einhaltung dieser Prinzipien und unsere Umweltleistung zu verbessern, auch durch die Zusammenarbeit mit unseren vorgelagerten Lieferanten und nachgelagerten Kunden.
  • Wir erfüllen die Verhaltenskodizes, wie z. B. EICC und ähnliche, sowie die Praktiken in anderen Märkten, und betreiben konfliktfreies Sourcing.